Stuchtey ohne Titel

Installation in der Ladengalerie Lothringerstraße, München 1993


Im Eingangsraum mit seiner lang gestreckten Fensterfront zur Straße stellt sich ein Feld hölzerner Drehkreuze in den Weg, und eine Leiter, deren Sprossen aus weißen Plastiktüten sind, verflüchtigt sich.

Im hinteren, fensterlosen Raum spannen sich Seile in Beckenhöhe von einer Wand zur anderen. An ihnen sind bunte männliche und weibliche Knie aus Gips aufgefädelt.